Home

Ich war jetzt eine Weile offline, wie Ihr hoffentlich alle mit Schaudern bemerkt habt, werde aber versuchen wieder zu einem regelmässigen einmal pro Woche was hier reinstellen übergehen. Die Angelobung des Bundespräsidenten habe ich gefliessentlich ignoriert, weil ich nicht einmal eine Einladung erhalten habe, obgleich ich diesem Schauspiel auch dann ferngeblieben wäre, man muss seiner Niederlage ja nicht auch noch entgegentreten. Ich war noch nicht einmal am Life Ball obwohl der sicher toll gewesen wäre (wenn man davon absieht, dass ich Veranstaltungen bevorzuge, wo ich selbst besonders auffalle, was beim Life Ball sicher nicht der Fall ist) Dafür hab ich aber ein Foto vom Life Act aus der eigenen Presseabteilung der LifeBall Organisation (also es ist verständlich dass auch andere Fotografen dort waren, weil die Auswahl ist leider nicht berauschend:

Empfang im Rathaus (© Life Ball/Berhard Fritsch)

Internationale Aids Konferenz 2010

Egal, der eigentliche Grund für diesen Eintrag ist die AIDS 2010, die gerade in Wien stattfindet. Hier das Banner, damit noch mehr Bilder hier sind:

Im Global Village hab ich heute eine geniale Vorstellung von River Huston sehen dürfen, die auf ausgesprochen komische Art und Weise aus ihrem Leben und Erfahrungen berichtete als Vortragende zum Thema Sex, Alkohol und HIV und als HIV positiver Mensch. Und weil ich lieb bin hab ich auch einen Ausschnitt aus dem Programm gefunden:
http://vimeo.com/moogaloop.swf?clip_id=3962770&server=vimeo.com&show_title=1&show_byline=1&show_portrait=0&color=&fullscreen=1

How To Put A Condom On With Your Mouth from River Huston on Vimeo.

Für diese Art der Demonstration ein Kondom anzulegen, ist sie auch schon mal kurz im Gefängnis gewesen. Ausserdem seit versichert, dies ist nicht der von der Aids Hilfe Wien empfohlene Weg!

Menschenrechtsmarsch

Der eigentliche Grund warum ich hier jetzt endlich wieder was zum Besten gebe ist aber natürlich der morgige Human Rights March ab 18.30 von der Uni Wien (U2 Schottentor und dann rauf). Nicht nur könnt ihr dort mit vielen Gleichgesinnten durch Wien latschen, nein es wird auch sehr nett und am Ende singt Annie Lennox auch noch. Also nehmt euch morgen nichts ausser diesem Dings vor.

Werbeanzeigen